Einen Termin
machen
0211/ 55 71 118
Telefonzeiten: 10:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr Mittwoch
07:30 - 15:00 Uhr Freitag

Prophylaxe

Durch gezielte Vorsorge die Zahngesundheit erhalten

Die Prävention von Karies und Parodontitis nimmt in der Zahnmedizin heute einen hohen Stellenwert ein. Als Hauptursache dieser Erkrankungen gilt der aus seinem gesunden Gleichgewicht gebrachte dentale Biofilm. Prophylaxe bezeichnet die regelmäßige Reduktion der krankmachenden Keime im Mundraum zur Voraussetzung für den Erhalt gesunder Zähne und des Zahnfleisches. Damit Ihr schönes und gesundes Lächeln ein Leben lang hält, steht ein wissenschaftlich fundiertes Prophylaxekonzept für Jung und Alt im Mittelpunkt unserer Philosophie.

Durch regelmäßige professionelle Zahnreinigungen in unserer Praxis kann das Gebiss langfristig gesund erhalten und das individuelle Karies- und Parodontitis- Risiko durch Vorbeugung minimiert werden. Dass ein gutes Prophylaxekonzept die Zahngesundheit verbessert, ist durch zahlreiche Langzeitstudien belegt.

Die Prophylaxe ist daher eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheit Ihrer Zähne. Optimal eingesetzt kann sie Patientinnen und Patienten spätere umfangreiche und vor allem kostenintensive Behandlungen ersparen.

Zahnärztliche Prophylaxe in unserer Praxis in Niederkassel

Prophylaxe besteht einerseits aus der sorgfältigen und regelmäßigen häuslichen Zahnpflege, andererseits aus der professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis. Bei der Zahnreinigung befreien wir Ihre Zähne von hartnäckigen Belägen auch an schwer zugänglichen Stellen, reinigen die schlecht zu erreichenden Zahnzwischenräume, entfernen Verfärbungen und polieren und fluoridieren das Gebiss. Fluoride sind wichtig für die Gesunderhaltung der Zähne, denn sie helfen dabei, Kalziumphosphate schneller in den Zahnschmelz einzubauen, unterstützen die Remineralisation und reduzieren so das Kariesrisiko. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel eine Stunde und wir empfehlen sie mindestens zweimal im Jahr.

Unsere zahnärztliche Prophylaxe im Überblick:

  • Vollständige Entfernung aller harten (Zahnstein, Verfärbungen) und weichen (Plaque) Ablagerungen auf Zahn- und erreichbaren Wurzeloberflächen

  • Reinigung der erreichbaren Zahnwurzeloberflächen und der Zahnzwischenräume

  • Politur aller Zahnoberflächen

  • Nachreinigung und Fluoridierung

  • Anleitung zur richtigen Mundhygiene und Aufzeigen von Stellen, die bei der häuslichen Mundhygiene oft ausgelassen werden, bzw. schwer zugänglich sind

  • Umfangreiche Kontrolle aller Zähne durch unsere Zahnärztinnen


Für Ihr individuelles Zahnpflegeprogramm Zuhause beraten wir Sie gern bezüglich passender Zahnpflegeprodukte.

Die häusliche Prophylaxe umfasst die folgenden Elemente:
  • Zahngesunde Ernährung und Vermeidung süßer Zwischenmahlzeiten

  • Regelmäßiges Zähneputzen

  • Systematische Mundhygiene mit Zahnbürste, Munddusche, Zahnseide
Zahnärztliche Prophylaxe – auch für Kinder und Senioren

Eine gute Prophylaxe beginnt bereits in der frühen Kindheit: Viele Eltern wünschen sich für ihre Kinder eine wirkungsvolle und schonende zahnärztliche Prophylaxe. Ab dem sechsten Lebensjahr haben Kinder zweimal im Jahr Anspruch auf eine Individualprophylaxe. Karies kann schon im Milchgebiss ein großes Problem darstellen, weil die bleibenden Zähne in der Phase des Zahnwechsels durch die Keime infiziert werden können. Als zahnärztliche Gemeinschaftspraxis mit viel Erfahrung in der Kinderzahnheilkunde widmen wir uns mit Einfühlungsvermögen, Verständnis und Geduld unseren jüngsten Patienten.

Wann wird es Zeit für eine kindgerechte Prophylaxe?

Die erste Zahnpflegeberatung sollte im Rahmen der U5 bereits im 6. bis 7. Lebensmonat, die zweite etwa ein halbes Jahr später erfolgen. Etwa mit einem Jahr sollte der erste Zahnarztbesuch geplant werden, bei dem eine Einschätzung des Kariesrisikos und eine Beratung zur Mundhygiene erfolgt. Ein Jahr später sollte eine weitere Untersuchung stattfinden. Mit etwa vier Jahren kann eine zahnärztliche Prognose bezüglich einer möglichen Kieferfehlstellung erfolgen.

Bei der Kinderprophylaxe wird das kindliche Gebiss gründlich untersucht, anschließend werden Kinder und begleitende Eltern über die Wichtigkeit der Zahnpflege, gesunde Ernährung und die richtige Zahnputztechnik aufgeklärt. Die Zähne werden gründlich von Belag gereinigt, danach kann auch eine lokale Fluoridierung und Versiegelung der Fissuren erfolgen.

Auch Seniorenprophylaxe ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit

Auch viele ältere Patientinnen und Patienten kommen zur Prophylaxe zu uns in die Praxis. In der Seniorenprophylaxe ist es entscheidend, Neuerkrankungen zu vermeiden und die bestehenden Mundgesundheitsprobleme einzudämmen. Auch kann gerade durch die Verbesserung von Parodontitis das Risiko möglicher Wechselwirkungen mit Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf- Erkrankungen oder Nierenerkrankungen vermindert werden.

Eine altersgerechte Prophylaxe wird bei uns individuell auf den Patienten zugeschnitten und überzeugend vermittelt.

Sie möchten unsere zahnärztliche Prophylaxe in Anspruch nehmen? Dann sprechen Sie uns bitte an. Wir vereinbaren gern einen Termin, damit wir Sie ausführlich und persönlich beraten können.