Einen Termin
machen
0211/ 55 71 118
Telefonzeiten: 10:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr Mittwoch
07:30 - 15:00 Uhr Freitag

Rheuma & Entzündungen: Wie kranke Zähne sich auf den Körper auswirken können

Gesunde Zähne sehen nicht nur gut aus, sie haben auch erheblichen Einfluss auf unser körperliches Wohlbefinden. Bleiben kranke Zähne unbehandelt, kann das verschiedene Erkrankungen in anderen Teilen des Körpers nach sich ziehen. „So können Bakterien aus der Mundhöhle Entzündungen auslösen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigen oder zu Verspannungen und Kopfschmerzen führen“, weiß Dr. Heike Fischer von didenta. In der Mundhöhle leben Milliarden von Bakterien. Während einige davon nützlich sind, entzündungshemmend wirken und den Säuregehalt regulieren, sind andere schädlich. Sie bilden den Biofilm, der Zahnschmelz und Zahnfleisch angreifen kann.

Durch den Bakterienbefall entstehen langfristig Zahnfleisch- oder Wurzelentzündungen. Später lösen sie Parodontitis oder Karies aus. Über das Blut verteilen sich die Krankheitserreger im gesamten Organismus und greifen an unterschiedlichen Stellen an - besonders riskant ist das für immungeschwächte Menschen. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist schon seit Jahrtausenden bekannt, dass Zähne und Organe in einer Wechselbeziehung stehen. Unter Medizinern ist heute unbestritten, dass die Mundhöhle als „Fenster zum Körper“ gilt. Jeder Zahn steht dabei für einen Körperteil: So haben beispielsweise die Eckzähne Verbindungen zu Leber und Galle und die hinteren Backenzähne zu Magen und Bauchspeicheldrüse.

Auch das Kiefergelenk kann Ursache für Beschwerden sein

Schmerzen oder Krankheiten entstehen aber nicht nur durch Bakterien, sondern auch durch Fehlstellungen der Kiefergelenke. Über Nervenbahnen und Muskulatur ist der Kiefer mit den Muskeln des Kopfs, des Nackens und Rückens verbunden. Beschwerden können sich auf diesem Wege ausbreiten und schließlich auch weiter entfernt liegende Regionen des Körpers erreichen. Auch Ohrenschmerzen können ihre Ursache im Mund haben: Durchbrechende oder erkrankte Weisheits- oder Backenzähne oder Wurzelentzündungen verursachen Zahnschmerzen, die unter Umständen die Ohren in Mitleidenschaft ziehen können. „Das Kiefergelenk und die äußeren Gehörgänge liegen eng beieinander. Schmerzen die Ohren, liegt die Ursache also möglicherweise in der Mundhöhle“, so Dr. Fischer.

Auch Autoimmunerkrankungen wir Rheuma können von kranken Zähnen begünstigt werden: Es gilt als erwiesen, dass Parodontitis die Entstehung von Rheuma verursachen kann. Die schädlichen Bakterien zerstören zunächst Zahnfleisch, Zähne und Kieferknochen und können auch in die Gelenkflüssigkeit des Betroffenen gelangen. Als Folge treten Gelenkschmerzen durch die Zahnentzündung auf. Parodontitis-Patienten sind achtmal anfälliger für eine rheumatische Erkrankung. Wird die Zahnerkrankung konsequent behandelt, nehmen auch die Gelenkbeschwerden ab.

Sie möchten mehr zur Zahngesundheit erfahren? Dann sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch bitte darauf an!

Zurück

Bald in neuen Räumlichkeiten

Noch moderner, noch komfortabler:
didenta zieht um!

Viele von Ihnen, liebe Patientinnen und Patienten, werden es vielleicht schon mitbekommen haben. Unsere Zahnarztpraxis wird ihren Standort von Niederkassel 700 Meter weiter in Richtung Oberkassel verlegen, somit sind wir noch zentraler und besser zu erreichen.

In diesen Tagen haben bereits die Umbauarbeiten begonnen und wenn alles weiter nach Plan verläuft, werden wir Sie schon im September 2022 in unseren neuen Räumlichkeiten begrüßen dürfen. In der Lütticher Straße entsteht derzeit unser neues Domizil, eine moderne Zahnarztpraxis in großzügigen, hellen und freundlichen Räumlichkeiten.

Mehr Platz für die Behandlung, modernste Ausstattung: Das ganze Team von didenta freut sich schon auf den Umzug und darauf, Sie künftig in unserer neuen Praxis in Oberkassel begrüßen zu dürfen. Bis es soweit ist, werden wir selbstverständlich weiterhin für Sie und Ihre Zahngesundheit hier vor Ort da sein.

Ihr Praxisteam von didenta