Gemeinsam

bekämpfen wir Ihre Angst

Die Angst vor dem Zahnarzt ist ein weit verbreitetes Problem, das wir in unserer Praxis besonders ernst nehmen. Oft liegt die Ursache in schlechten Erfahrungen des Patienten wie schmerzhaften Behandlungen oder unzureichenden Informationen über einzelne Behandlungsschritte. Infolgedessen gehen die Betroffenen meist lange Zeit nicht mehr zum Zahnarzt, was letztlich schlimme Auswirkungen haben kann. Nicht nur, dass meist wesentlich umfangreichere Behandlungen erforderlich werden. Auch geraten diese Patienten unter Umständen in eine soziale Isolation, weil sie sich für ihre Angst oder ihre Zähne schämen.

Ein offenes Gespräch in ruhiger Atmosphäre und eine entsprechende Vertrauensbildung können hier Abhilfe schaffen.

In unserer Praxis erwarten Sie Verständnis für Ihre Angst und viel Erfahrung im Umgang mit Angstpatienten. Diese Problematik ist für uns alltäglich und ganz und gar nicht ungewöhnlich. Wir nehmen uns Zeit für Sie und führen Sie behutsam an die Behandlung heran.

Wir bieten Ihnen außerdem verschiedene Möglichkeiten, die Behandlung für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie können zur Ablenkung über Kopfhörer Ihrer Lieblingsmusik lauschen oder über eine DVD-Brille Ihren Lieblingsfilm ansehen.
Oder Sie nutzen unser Angebot einer Lachgassedierung, welche Ihnen die Angst und Anspannung nimmt und Ihren Besuch zum Wohlfühlerlebnis macht.

Sollten diese Maßnahmen keine Wirkung erzielen, würden wir mit Ihnen gemeinsam entscheiden, ob eine Sedierung (Dämmerschlaf) oder eine Vollnarkose mit unserem Anästhesisten die notwendige Zahnbehandlung möglich machen.